You are currently viewing Weltgebetstag 2024 – ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass

Weltgebetstag 2024 – ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass

Ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass

„…. durch das Band des Friedens“

Weltgebetstag aus Palästina am Freitag, dem 01. März 2024

 

Herzliche Einladung zur Feier des Weltgebetstages am 1. März  in die Stadtkirche, Chorweiler und in die Friedenskirche, Worringen, jeweils um 17 Uhr. „Angesichts von Gewalt, Hass und Krieg in Israel und Palästina ist der Weltgebetstag mit seinem diesjährigen biblischen Motto aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus ‚… durch das Band des Friedens‘ (Eph 4, 1-7) so wichtig wie nie zuvor“, schreibt die ev. Vorstandsvorsitzende des deutschen Weltgebetstagskomitees, Brunhilde Raiser.

Der Gottesdienst in Chorweiler beginnt mit einer Tasse Kaffee, anschl. erfahren Sie etwas über das Land Palästina und speziell zur Situation der Frauen dort. Im Gottesdienst geben dann drei christliche Frauen einen Einblick in ihr Leben und Leiden und erzählen von ihren Hoffnungen in den besetzten Gebieten. Ihre Erzählungen sind eingebettet in Lieder und Texte, die den Wunsch nach Frieden und Gerechtigkeit und vor allem die Hoffnung danach ausdrücken. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie ein bei arabischer Kost mit uns ins Gespräch zu kommen.

Gaza, Hamas, Israel und Palästina sind aktuell Themen der Nachrichten. Am 1. März wollen Christen und Christinnen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Weltgebetstagskomitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird.

Schließen auch Sie sich über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg zusammen, um auf die Stimmen von Frauen aus Palästina und ihre Sehnsucht nach Frieden in der Region zu hören und sie zu teilen.

So kann der Weltgebetstag 2024 in dieser bedrückenden Zeit dazu beitragen, dass – gehalten durch das Band des Friedens – Verständigung, Versöhnung und Frieden eine Chance bekommen, in Israel und Palästina, im Nahen Osten und auch bei uns in Deutschland.

Sehr herzliche Einladung zu diesen Gottesdiensten.

Freitag, 1. März um 17 Uhr
Stadtkirche Chorweiler und Friedenskirche Worringen