Die kirchliche Trauung ist ein öffentlicher Gottesdienst anlässlich einer Eheschließung. Deshalb muss der Termin beim Standesamt vor der kirchlichen Hochzeit liegen. Wenden Sie sich bitte frühzeitig an einen Pfarrer, wenn Sie die Idee für ein Datum haben. Mindestens eine/r der beiden Partner muss evangelisch sein.

Bei einer ökumenischen Hochzeit handelt sich um eine evangelische Trauung mit katholischer Beteiligung oder umgekehrt.

Auch homosexuelle Paare können ihre Lebenspartnerschaft in einem Gottesdienst feiern.

 

Weiterführende Informationen der ev. Landeskirche

Menü schließen